Ihr Warenkorb
keine Produkte

Tibetischer, kaukasischer Pilz, Kefirpilz - sorgt für intakte Darmflora, stärkt die Abwehrkräfte, nach Antibiotika Einnahme zu empfehlen.

Art.Nr.:
333
Lieferzeit:
DHL 2 Tage, Warensendung 5 Tage, DHL 2 Tage, Warensendung 5 Tage, (Ausland abweichend)
10,00 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand


Tibetischer, kaukasischer Pilz, Kefirpilz


Die Knolle des Kefirpilzes, der ursprünglich aus Tibet und Kaukasus stammt, enthält Milchsäurebakterien, Hefe und in geringer Menge Essigsäurebakterien. Die Anwendung des Kefirpilzes um die Gesundheit zu stärken gehört zu den festen Bestandteilen in der Traditionellen Tibetischen Medizin. Diese lebendige Pilzkultur lässt die Milch fermentieren, sodass ein viel bekömlicher Milcherzeugnis entsteht als die Milch selbst. In so entstandenem Kefir befinden sich wertvolle Vitamine wie A, B1, B2, B6, B12, D, Folsäure, Niacin und Mineralstoffe: Calcium, Eisen, Jod, Magnesium. Als Folge der Fermentation entsteht auch eine geringe Menge Alkohol, maximal bis 2%. Der Kefir enthält, im Gegenteil zum industriell erzeugtem, kein Milchzucker. Der Unterschied zum Kefir aus dem Laden, besteht auch darin, dass für die Herstellung des industriellen Kefirs nur ausgewählte Milchsäurebakterien verwendet werden, um einen gleichbleibenden Geschmack zu bekommen.
Dieser Kefir enthält auch Milchzucker. Die Kefirknolle dagegen enthält ein großes Spektrum an Mikroorganismen, die auf eine spezifische Weise die Milch in ein gesundes Milchgetränk umwandeln. Der Kefir hat die Eigenschaft pathogene Mikroorganismen, die in den Darm gelangen, zu unterdrücken. Er sorgt auch dafür, dass die Darmflora, die für die Abwehrkräfte eine entscheidende Rolle spielt, intakt bleibt. Der Kefir hilft auch nach einer Antibiotika Einnahme schnell die zerstörte Darmflora aufzubauen.
Die Kefirknolle soll täglich in eine neue Portion Milch eingesetzt werden. Zuvor soll sie auf einem Plastiksieb ausgewaschen werden. Nach ca. 24 Stunden entsteht ein Kefir mit dem besten leicht säuerlichen Geschmack. Wenn man kein Kefir braucht, setzt man die Knolle in eine Mischung zur Hälfte aus Wasser und Milch und lässt sie im Kühlschrank stehen. Es ist möglich die Knolle auch einzufrieren oder austrocknen lassen. Erst bei Bedarf wird sie in die Milch  gesetzt. Man soll keine Gefässe  aus Metal verwenden, sondern aus Glas und Porzellan. Am besten verwendet man die Löffel aus Holz.
Kefir und andere säuerliche Milchprodukte sind besonders zu empfehlen für Personen mit der Blutgruppe AB. Die Personen mit der anderen Blutgruppen profitieren auch von diesem selbstgemachten Kefir.
Wir Liefern eine Kefirknolle von ca. 8g in einem Behälter mit im Wasser verdünnter Milch.

Es werden zu dem angegebenen Preis  2.00€ Versandkosten dazugerechnet, bei Schnelllieferung 3.90€. Bei einer Bestellung über 25.00€ versenden wir portofrei.
Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Tibetische Medizin - Kräuter, Gewürze

Tibetische Gewürzmischung - Sorig...

5,80 EUR
Tibetische Medizin - Kräuter in Shampoo 100 ml

Sorig Tachu-Daegu - tibetisches...

7,50 EUR
Hericium Extrakt

Hericium - bei Magenschmerzen,...

18,90 EUR
Tibetische Medizin - Kräuter gegen Arterienverkalkung

Sorig Nyiing - Nae-Menja - Tee...

5,50 EUR