Ihr Warenkorb
keine Produkte

Mabelle – mit Phytoöstrogenen aus Rot Klee und Leinsamen, mildern Wechseljahresbeschwerden, beugen Osteoporose, Arteriesklerose vor, 60 Tabletten, Monatspackung

Art.Nr.:
333
Lieferzeit:
DHL 2 Tage, Warensendung 5 Tage, DHL 2 Tage, Warensendung 5 Tage, (Ausland abweichend)
16,90 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand

Mabelle – mit Phytoöstrogenen

Die Mabelle Tabletten beinhalten Extrakt aus Rot Klee, das reich an Isoflavonen mit dem Namen Coumestane ist. Coumestane gehören zu pflanzlichen Östrogegen, so gennanten Phytoöstrogenen, die in ihrem Bau den körpereigenen Östrogenen ähneln, an dessen Rezeptoren andocken können und Beschwerden, die aufgrund dessen Mangel wie Schwitzen, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen mildern oder ganz beseitigen können. Die Tabletten beinhalten die in den Leinsamen vorhandennen Ligniane, die zu den Isoflavonen gehören und ebenfalls zu den pflanzlichen Östrogenen zählen. Die Phytoöstrogene reduzieren die Folgen, die den Mangel der körpereigenen Östrogene verursacht, wie vorschreitene Verkalkung der Blutgefäße, Osteoporose, hohen Cholesterinspiegel. Die Phytoöstrogene wirken antioxidativ und schützen vor Entartung der Zellen, besonders im Brustbereich, verdünnen das Blut und beugen den Blugerinnseln vor.
Dosierung: 1-2 Tabletten täglich
Zusammensetzung pro Tablette: Extrakte aus Rot Klee lat. Trifolium pratense standarisiert auf 8% der Isoflavone 500mg, Leinsamen standarisiert auf 20% der Ligniane 62,5 mg
 
Rot Klee lat.Trifolium pratense ist reich an Isoflavonen,  Phytoöstrogenen die die Wechseljahresbeschwerden mildern. Weil sie im Bau den Östrogenen ähneln, können sie an dessen Rezeptoren andocken und bremsen Hitzewalungen, übermäßiges Schwitzen, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen.  Die Phytoöstrogene senken auch den Cholesterinspiegel, schützen die Blutgefäße von arteriosklerotischen Ablagerungen und erhöhen die Dichte der Knochen, wodurch sie der Osteoporose vorbeugen. Sie wirken auch den Blutgerinnseln entgegen.