Ihr Warenkorb
keine Produkte

Baikal Helmkraut, getrocknete Wurzel, 100g, gegen Viren, Bakterien, Pilze, Erkältung, senkt Zuckerspiegel, Blutdruck, beugt Arteriosklerose vor,

Art.Nr.:
1022
Lieferzeit:
DHL 2 Tage, Warensendung 5 Tage, DHL 2 Tage, Warensendung 5 Tage, (Ausland abweichend)
10,90 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand


Baikal Helmkraut

 

Baikal-Helmkraut, lat. Scutellaria baicalensis ist in Asien beheimatet und seit langem dort in der Traditionellen Asiatischen Medizinin in der Anwendung. Das Baikal-Helmkraut ist reich an Flavonoiden u. a. an Baikalin, wirkt antioxidativ und hat ein breites Wirkungsspektrum. Das Helmkraut bekämpft Bakterien, Viren und Pilze (Candida), auch im Magen-Darm Bereich, die sich durch Durchfall äußern können und senkt Fieber. Es bekämpft Infektionen mit Antibiotika resistenten Bakterien, auch den gefährlichen Staphylococcus aureus, der oft bei abgeschwächtem Körper sich bemerkbar macht.
Die Bioaktivstoffe des Helmkrauts senken auch erhöhten Zuckerspiegel, den Blutdruck, beruhigen leicht, schützen und regenerieren die Leber, verdünnen das Blut, bremsen die Verklumpung der Blutplättchen und Blutgerinsel aus. Weil es auch Cholesterin senkt, beugt das Helmkraut der Arteriosklerose vor.
Das Kraut bremst durch seine entzündungshemmende Wirkung auch eine Allergie und Infektionen auf der Haut aus, die sich durch das Jucken, Hautausschlag, atopisches Ekzem bemerkbar machen.
Das Helmkraut wird bei allen Infektionen, die auf Bakterien, Viren und Pilze hindeuten empfohlen, unabhängt im welchen Teil des Körpers sie sich verbreitet. Es wirkt auch entzündungeshemmend und kommt bei Rheuma zugute.
Anwendung: ein flaches Teelöffel (2g) mit 250ml kochendes Wasser aufbrühen oder kurz aufkochen lassen. Abhängig von den Beschwerden bis zu 3 mal am Tag aufbrühen und trinken.
Herkunfstland: China